Studium am Lehrstuhl VI für Mathematik

Der Lehrstuhl bietet in fast jedem Semester drei vierstündige Vorlesungen an, die für die Bachelor- und Masterstudiengänge in Wirtschaftsmathematik und/oder im Lehramt Mathematik prüfungsrelevant sind. Dazu kommen Seminare und/oder manchmal zweistündige Vorlesungen. Für fortgeschrittene Studenten besteht die Möglichkeit zur Teilnahme am Oberseminar Algebraische Geometrie.

Der Lehrstuhl hält regelmäßig (nicht jedes Jahr, sondern im Wechsel mit anderen Kollegen) die Grundvorlesungen Lineare Algebra I+IIa+IIb oder Analysis I+II. Im folgenden sind weiterführende Vorlesungen in diesem und den kommenden Semestern aufgelistet.

Vorlesungen über Algebra und Algebraische Geometrie:

  • Algebra (Böcherer, HWS 2018)
  • Reell-algebraische Geometrie (FSS 2018)
  • Zahlentheorie (FSS 2018)
  • Computeralgebra (HWS 2017)
  • Differentialalgebra (HWS 2017)

Verwandte in der jüngeren Vergangenheit gehaltene Vorlesungen:
Elliptische Kurven, Algebraische Kurven, Vektorbündel und meromorphe Zusammenhänge.

Vorlesungen über Geometrie und Katastrophentheorie

  • Geometrie (FSS 2018, FSS 2019)
  • Katastrophentheorie (HWS 2018)

Verwandte in der jüngeren Vergangenheit gehaltene Vorlesungen:
Singularitäten, Irreguläre Singularitäten von Differentialgleichungen und Stokes-Strukturen,
Mathematische Visualisierung

Vorlesungen aus dem Bereich Datenerschließung und Datensicherheit:

  • Mathematik und Information (HWS 2018)
  • Algebraische Statistik (HWS 2018)

Verwandte in der jüngeren Vergangenheit gehaltene Vorlesungen:
Kryptologie, Kodierungstheorie, Elliptische Kurven und ihre Anwendungen.

Relativ wirtschaftsnahe Vorlesungen, im Bereich der Spieltheorie:

  •  Spieltheorie II (FSS 2018)
  • Topologie und Gleichgewichte (FSS 2019)
  • Game theory (HWS 2017, danach erst wieder im HWS 2020)